Profil anzeigen

Holstein Kiel – Die Woche / Ein Tor-Riese zum Trainingsauftakt

Holstein Kiel – Die Woche Holstein Kiel – Die Woche
Moin, liebe Leserinnen und Leser,
da ist noch einiges zu tun. Das gilt für die DFB-Elf bei der Europameisterschaft genauso wie für Holstein Kiel auf dem Transfermarkt. Ein paar Neue müssen schon noch her nach dem prominenten Aderlass nach der vergangenen Saison. Immerhin: Mit Hólmbert Aron Fridjónsson hat die KSV am Montag die dritte Verpflichtung perfekt gemacht.
Der 1,95 Meter lange Isländer (ja, ich habe wie Sie bereits das durchs Holstein-Stadion schallende “Huh!” im Ohr) ist ein spannender Typ, finde ich. Weil er eine Wundertüte ist. Ob die Sturmkante einschlägt? Sein Berater zumindest wusste früher ziemlich genau, wo das Tor steht. Es handelt sich um einen gewissen Martin Dahlin. Vielleicht hat er seinen Schützling vor dem Kasten ja derart geschult, dass es sich Fridjónsson sogar leisten konnte, auf die Arbeit unter Brescias Neu-Coach, dem früheren Weltklasse-Strafraumwühler Filippo Inzaghi, zu verzichten.
Sein Spitzname ist übrigens “Berti”. So wie der Bundes-Berti Vogts, Deutschlands bis heute letzter Europameistertrainer. Ob’s allen als Omen dient, die es nicht nur mit der KSV, sondern auch mit der Nationalmannschaft halten? Man klammert sich ja an nahezu alles.
Höhere Mächte müssen die Störche zum Glück nicht beschwören: Seit Mittwoch ist Holstein Kiel wieder im Training, kann sich die Grundlagen für die kommende Saison mit seriöser Arbeit draufschaffen, mit neuem Optimismus nach dem verpassten Aufstieg.
Mit dabei bei den ersten Einheiten: die Neuzugänge Fridjónsson, Julian Korb und Marcel Benger, außerdem die Leih-Rückkehrer. Ob von denen alle am Ende auch zum finalen Saisonkader gehören werden? Wenig vorstellbar. Am vergangenen Wochenende etwa gab es einige Verwirrung um Makana Baku, der zunächst einen nach Abschied klingenden Post abgesetzt hatte, um ihn dann aber wieder zu löschen.
Eine nervöse Transfer-Spannung liegt in der Luft. Wann regnet es die nächsten Deals? Abwarten. Und bis dahin EM gucken.
Kommen Sie gut ins Achtelfinal-Wochenende!
Ihr
Marco Nehmer
Holstein-Reporter
Tweet der Woche

Holstein Kiel
Man kann es nicht oft genug betonen – aber aus aktuellem Anlass sei noch einmal daran erinnert:
Für Vielfalt. Für Toleranz. Für Selbstbestimmung. Für Freiheit. Immer und überall.🏳️‍🌈
_
#Regenbogenfarben #GERHUN #KielAhoi #Holstein #Kiel https://t.co/htGwH4qzud
Der Tweet der Woche kommt ausnahmsweise mal von der KSV selbst. Und er braucht keine weitere Erklärung.
Bild der Woche

Lächelnde Störche mit Spieltrieb: Die Pause hat den im Saisonfinale beispiellos beanspruchten KSV-Profis offensichtlich gutgetan. Foto: Uwe Paesler
Lesenswerte Artikel der Woche

Sommerfahrplan der KSV Holstein: Vier Testspiele und ein Mini-Trainingscamp
Neue Lust statt altem Frust: Holstein Kiel startet in die Vorbereitung
Leih-Rückkehrer Makana Baku bei Holstein Kiel: Geht er, oder bleibt er?
Neuzugang von Holstein Kiel - Julian Korb: "Diese Reize fehlten total"
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.