Profil anzeigen

Holstein Kiel – Die Woche / Fin-tastische Störche träumen von mehr

Holstein Kiel – Die Woche Holstein Kiel – Die Woche
Moin, liebe Leserinnen und Leser,
wow, was war das für eine herrliche Bude! Das Tor von Fin Bartels zum 1:0 gegen den 1. FC Nürnberg lief am Donnerstag in Videoschnipseln auf sämtlichen Kanälen. Zu Recht! So einen herrlichen Fallrück-Seitfallzieher sieht man nicht oft. Wir dürfen gespannt auf die Verkündung der “Tor des Monats”-Kandidaten warten, ich bin sicher: Dieses “Fin-tastische” Tor wird dabei sein.
Mittendrin statt nur dabei sind die Störche in der Spitzengruppe der Zweiten Liga. Ach was, mittendrin - obenauf! Durch die Siege drei (3:2 gegen Regensburg) und vier (1:0 gegen Nürnberg) am Stück grüßt die KSV auch nach Spieltag zwölf von ganz oben. Wieder einmal fand Trainer Ole Werner durch eine Umstellung den richtigen Schlüssel zu einem zähen Spiel, wieder einmal kassierte die beste Defensive der Liga (elf Gegentore) keinen Treffer, wieder einmal nutzte Holstein seine Chance (mit 23 Prozent weist die KSV die beste Chancenverwertung der Liga auf).
So darf es gerne weitergehen, auch in Sandhausen. Schon vor der traditionellen Weihnachtspartie am Hardtwaldt - dreimal in vier Jahren spielte die KSV direkt vor dem Fest beim SVS - ist klar: Holstein wird auf einem direkten Aufstiegsplatz Geschenke auspacken. Und langsam aber sicher wird aus einem heimlich gehegten Träumchen von der Bundesliga ein plastischer Traum - oder mehr? “Träumen darf man immer”, sagte Fin Bartels nach dem Spiel gegen Nürnberg. Dass er gleich hinterherschob, es sei aber erstmal harte Arbeit angesagt, kehren wir als Träumer jetzt mal unter den Teppich…
Ganz egal, wie das Spiel am Sonntag ausgeht: Holstein macht aktuell richtig Spaß. Wenn Sie das Tor vom Mittwochabend noch nicht gesehen haben, holen Sie es nach. Es lohnt sich!
Ich wünsche Ihnen einen schönen vierten Advent, besinnliche Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Der nächste Newsletter erscheint am 8. Januar - vielleicht ist Holstein nach dem Heimspiel gegen Osnabrück dann dem großen Traum schon wieder ein Stück näher gekommen.
Ihr
Niklas Schomburg
Holstein-Reporter
Zitat der Woche

“Wir haben einen Lauf, dann geht so ein Ding halt auch mal rein. Wenn es anders läuft, hau ich den übers Dach und mach mir noch den Rücken kaputt. Aber gerade läuft’s.”
Fin Bartels nach seinem Traumtor zum 1:0 gegen Nürnberg
Bild der Woche

Nur Fliegen ist schöner: Fin Bartels versenkt eine Reese-Flanke traumhaft zum entscheidenden 1:0 gegen Nürnberg. Foto: Otto Kasch
Nur Fliegen ist schöner: Fin Bartels versenkt eine Reese-Flanke traumhaft zum entscheidenden 1:0 gegen Nürnberg. Foto: Otto Kasch
Lesenswerte Artikel der Woche

Video-Talk "Holstein eins zu eins", Folge 12
Traumtor zum 1:0: Fin Bartels und die KSV Holstein in voller Blüte
Holstein Kiel verlängert Vertrag mit Noah Awuku bis Sommer 2023
Nachspielzeit: Kieler Höhenflug in ungeahnte Sphären
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.