Profil anzeigen

Holstein Kiel – Die Woche / Meffert-Wechsel und Marktwert-Update

Holstein Kiel – Die Woche Holstein Kiel – Die Woche
Moin, liebe Leserinnen und Leser,
die Sonne strahlt über Kiel und ganz Deutschland, was für ein herrliches Sommerwetter! Die Biergärten und Außenbereiche der Restaurants sind gut gefüllt, das Leben kehrt endlich ein gutes Stück weit zurück. Was gibt es Schöneres, als mit Familie oder Freunden bei warmem Wetter und kühlen Getränken draußen hochklassigen und spannenden Fußball zu genießen? Ja, ich weiß - Holstein Kiel ist gerade in der Pause. Aber auch die EM bietet ja einiges.
Während sich die deutsche Mannschaft die - zumindest von mir - erwartete Niederlage gegen Weltmeister Frankreich einhandelte und morgen gegen Portugal schon ein wenig unter Druck steht, geht bei den Kieler Störchen die letzte Urlaubswoche zu Ende. Am kommenden Montag und Dienstag stehen die obligatorischen PCR-, Leistungs- und Laktattests auf dem Programm, ehe Holstein am Mittwoch ins Mannschaftstraining einsteigt.
Jonas Meffert wird dann nicht mehr dabei sein. Der defensive Mittelfeldspieler verlässt die KSV in Richtung Hamburg - ein herber Verlust. Wenn Sie mich fragen, wiegt der Abgang des 26-Jährigen sogar schwerer als der eines Jae-Sung Lee oder Janni Serra. Mit seiner Spielintelligenz, Entscheidungsfindung, seinem Verständnis für Räume und unbedingten Willen war Meffert der Kitt, der das Kieler Spiel zusammenhielt. Wir dürfen gespannt sein, wer Mefferts Rolle im defensiven Mittelfeld der Kieler einnehmen soll.
Ein paar Gerüchte zu Neuzugängen gibt es. Adrian Fein vom HSV ist ein Name, der in Verbindung mit Holstein kursiert, auch der gebürtige Segeberger Jann-Fiete Arp soll ein Thema sein. Und was ist mit Marvin Knoll? Der 30-Jährige könnte doch eine erfahrene Ergänzung für die hungrige Holstein-Truppe sein. Knolls Wechsel zu Aufsteiger Hansa Rostock ist jedenfalls geplatzt - angeblich, weil die Hansa-Führung aufgrund Knolls Vergangenheit beim und Nähe zum FC St. Pauli schwere Proteste der Fan-Szene befürchtete. Der Knoll hat sogar ein Totenkopf-Tattoo auf Oberschenkel! Geht ja gar nicht.
Bei Holstein allerdings geht einiges. Leider auch in Sachen Marktwert: Fast die Hälfte des aktuellen Kaderwertes verlässt die KSV am 30. Juni. Nach dem Abgang von Jae-Sung Lee, der bis dato der wertvollste Kieler war, übernimmt Hauke Wahl am 1. Juli die Spitzenposition. Auf zwei Millionen Euro taxiert das Portal “transfermarkt.de” den Kieler Kapitän.
Das kann natürlich nur ein Zwischenergebnis sein. Weitere Neuzugänge werden kommen und den Kaderwert der KSV wieder nach oben treiben. In fünf Wochen steigt der erste Spieltag der neuen Zweitliga-Saison, und bis dahin läuft noch viel Wasser die Schwentine hinunter in die Förde.
Genießen Sie den Sommer, haben Sie Spaß an der EM und bleiben Sie gesund!
Ihr
Niklas Schomburg
Holstein-Reporter
Tweet der Woche

Holstein Kiel
AUFSTIEG!!!😍 Dank eines 4:1-Sieges gegen den Eimsbütteler TV hat die U17 der #Holstein Women nach fünf Jahren die Rückkehr in die B-Juniorinnen Bundesliga Nord/Nordost perfekt gemacht! Bravo, Mädels!🎉
_
#KielAhoi #Holstein #Kiel #HolsteinWomen https://t.co/gv6nloeh2r
Holsteins U17-Women sind zurück in der Bundesliga. Glückwunsch zum Aufstieg!
Lesenswerte Artikel der Woche

Neue Marktwerte: Hauke Wahl ist Holstein Kiels wertvollster Spieler
Holstein-Kiel: Kommt Fiete Arp zurück in den Norden?
Transfer: Jonas Meffert wechselt zum Hamburger SV
Holstein Kiel - Störche testen gegen Halle und Randers
Holstein Kiels Stürmer Benjamin Girth wechselt nach Braunschweig
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.