Profil anzeigen

Holstein Kiel – Die Woche / Vom HSV zum Heimspielsieg?

Holstein Kiel – Die Woche Holstein Kiel – Die Woche
Moin, liebe Leserinnen und Leser,
je länger das Spiel der Störche beim Hamburger SV zurückliegt, desto mehr verfestigt sich der Eindruck, dass das 1:1 zu wenig war. Vor dem Anpfiff hätten wohl die meisten Kieler Fans den einen Punkt sofort unterschrieben und eingesackt - aber angesichts der vielen hochkarätigen Chancen und einer guten zweiten Halbzeit der KSV hätte man dieses Spiel doch gerne gewonnen. Oder wie geht es Ihnen?
Sei es, wie es sei. Drei Ligaspiele haben die Störche unter Marcel Rapp absolviert, dreimal haben sie nicht verloren - aber eben auch nicht gewonnen. Die Wahrheit, des Pudels Kern aber liegt wohl wie das Ergebnis genau in der Mitte. Und vor allem im Inhalt: eine positive Entwicklung über die vergangenen drei Partien, die allesamt 1:1 endeten. Nie war der Name unseres Podcasts also passender! Klar, dass es in dieser Woche daher auch genau darum ging, als mein Kollege und Holstein-Experte “Opa” Geidel und ich das Holstein-Geschehen der Woche in der neuen Folge von “Holstein eins zu eins” seziert haben.
Auf ein viertes 1:1 kann ich aber, ehrlich gesagt, gut verzichten. Nur mit Unentschieden wird es schließlich schwer, die Klasse zu halten. Gegen den kriselnden Aufsteiger Dynamo Dresden darf am Freitagabend gern der erste Sieg unter Rapps Ägide her. Für einen Sieg und ein anschließend deutlich entspannteres Wochenende ist so ein Flutlichtspiel im Holstein-Stadion doch wie gemalt.
Falls Sie die Nachricht bei uns gelesen haben - das Spiel steht trotz eines Corona-Falls bei der SGD nicht auf der Kippe. Da alle Dresdner Spieler geimpft sind, dürfen sie ganz normal weitertrainieren und spielen, sofern sie negativ getestet und symptomfrei sind.
Die Bühne ist also bereitet für die Störche um Stürmer Benedikt Pichler, der zuletzt mit starken Leistungen auftrumpfte, und Routinier Lewis Holtby, in dem die KSV ihren beinahe verzweifelt gesuchten Sechser gefunden haben könnte, wie mein Kollege Clemens Behr berichtet.
Ob der Kieler Weg mit einem deutlichen Aufwärtstrend in die nächste anstehende Länderspielpause führt, erfahren Sie natürlich am Freitagabend bei uns. Ab 17 Uhr im Liveticker und nach der Partie mit dem gewohnten Service aus Spielbericht, Einzelkritik und Nachspielzeit-Kommentar. Und vielleicht sehen wir uns ja live vor Ort im Holstein-Stadion. Wie auch immer Sie die Partie gegen Dresden verfolgen: Kommen Sie gut ins Wochenende!
PS: Am Donnerstagnachmittag hat die DFL die zeitgenauen Ansetzungen der Spieltage bis Jahresende herausgegeben. Für Holstein steht dabei unter anderem noch ein Nordduell unter Flutlicht an. Schauen Sie doch mal hier, wann sich eventuell ein Stadionbesuch einrichten lässt.
Zitat der Woche

Es ist tabellarisch ein Kellerduell, so ehrlich muss man sein. Ein Sieg ist für uns essenziell.
Holstein-Stürmer Benedikt Pichler zum Spiel gegen Dresden am Freitagabend
Bild der Woche

Lewis Holtby beim Interview nach dem Spiel beim HSV. Die Störche dachten dort auch an ihren Mannschaftskameraden Noah Awuku - der 21-Jährige hat sich erneut einen Kreuzbandriss zugezogen und wird monatelang ausfallen. Foto: Holstein Kiel/Twitter
Lewis Holtby beim Interview nach dem Spiel beim HSV. Die Störche dachten dort auch an ihren Mannschaftskameraden Noah Awuku - der 21-Jährige hat sich erneut einen Kreuzbandriss zugezogen und wird monatelang ausfallen. Foto: Holstein Kiel/Twitter
Lesenswerte Artikel der Woche

Holstein Kiel: Ole Werner spricht erstmals über seinen Rücktritt
Holstein Kiel: Sportchef Stöver über Werner-Aussagen: "Kann nur vermuten, was er gemeint hat"
Fußball-Podcast "Holstein eins zu eins", Folge 50: Dem Sieg so nah
Holstein-Kiel-Trainer Marcel Rapp: Sieg gegen Dynamo Dresden wäre "enorm wichtig“
Sie möchten alle KN-Artikel lesen?

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel sind für alle Leserinnen und Leser frei zugänglich, andere bieten wir ausschließlich unseren KN+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein KN+? Hier können Sie es einen Monat kostenfrei testen.
Services

Ihr
Niklas Schomburg,
Holstein-Reporter
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.